Freunde Werben

Vielleicht fragst du dich auch manchmal: Wie wirbt man Refs? Wenn du deine Freunde für Paid4-Seiten wirbst, auf denen du angemeldet bist, kannst du dir damit einen guten Zusatzverdienst aufbauen. Meist erhältst du eine prozentuale Vergütung von ca. 10 % auf Refs in 1. Ebene (direkt geworbene Freunde) und ggf. weitere Vergütungen für Refs in 2. Ebene. Das sind Refs, die von deinen direkten Refs geworben worden sind. Nachfolgend einige Möglichkeiten, Freunde zu werben:

Mund-zu-Mund Propaganda

Du sprichst potenzielle Refs (z.B. Freunde, Bekannte etc.) direkt auf die Paid4-Seiten an. Dies ist wahrscheinlich die beste und erfolgreichste Methode Refs zu werben. Ihre Freunde vertrauen deinen Empfehlungen nämlich mehr, als von irgendwo anders. Außerdem kannst du auch weiterhin der Ansprechpartner sein und bei Fragen und Problemen besser helfen.

Foren

Du berichtest in (Paid4-)Foren über die Seiten, auf denen du gerne Refs hättest. Dabei solltest du möglichst genau über die Paid4-Seiten berichten, damit sich umso mehr neue Mitglieder (über deinen Ref-Link) anmelden. In einigen Foren ist ein Ref-Link aber nicht gerne gesehen. Informiere dich also vorher genau.

Eigene Ref-Website

Du erstellst eine Website und listest auf dieser einige Paid4-Anbieter inkl. deinem Ref-Link auf. Dabei solltest du aber auch darauf achten, die Seiten möglichst genau zu beschreiben und ggf. ein eigenes, objektives Urteil über die Seiten zu fällen, damit deine potenziellen Refs möglichst genau informiert sind. Deine Chancen auf viele Anmeldungen steigen somit auch.

Viel Erfolg!

Inhaltsverzeichnis


Inhaltsverzeichnis
Kategorien

Kategorien
Über Paid4Vergleich.de

Auf Paid4Vergleich testen wir für dich die besten und lukrativsten Anbieter aus verschiedenen Bereichen wie Cashback, Umfragen, Microjobs und vielen mehr.

Paid4Magazin5 Jahre Paid4VergleichOriginal Paid4Vergleich
Ressourcen

Paid4Vergleich

© Paid4Vergleich.de  ||  Made with

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.